Skip navigation

Tag Archives: Jugend forscht

Lüneburg 2009

Foto: Niklas Heimbokel

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Beim 44. Jugend forscht Regionalwettbewerb am 13. und 14. Februar 2009 in Lüneburg trat das Stader Gymnasium mit 11 Gruppen in den Altersklassen Jugend forscht und Schüler experimenrieren an. Dabei erreichte es eine wahnsinns Erfolgsquote:

  • 5 – 1. Plätze
  • 3 – 2. Plätze


Angetretene Projekte:

  • Apfelpflückroboter – Leif Arriens und Willi Schwart
  • Webcams für die Physiksammlung unserer Schule – Tobias Heimann, Alexander Hahlbeck, Philipp Lühers
  • Passive Beleuchtung – Nastija Lichtmess
  • Ölsperre mit Polyacrylat – Milan Ney, Rouven Daniel, Jannis Dickel
  • Bodenverbesserung und Hochwasserschutz mit Polyacrylat – Fabian Wrieden
  • Entstehung und Wechselwirkung von Kalter Dunkler Materie mit Computersimulationen– Raphaël Errani
  • Nicht endliche Spiele und ihre Nash-Gleichgewichte – Andree Lischewski
  • Orientierung im 3-Dimesionalen Raum mit Neigungssensoren – Lars Grundhöfer
  • CFK-Helm – Jonas Bauer und Vivien Zwaan
  • Signal-Rausch-Verhältnisverbesserung  des Infrarotteleskopes – Fabian Heimann und  Marcel Holthusen
  • Anwesenheitssimulator zum Einbruchschutz – Katharina Schwanemann


Das Athe kann mächtig stolz auf so ein starkes Ergebniss sein und erhielt hierfür auch einen Sonderpreis.

Weitere Infos unter: http://www.abendblatt.de/daten/2009/02/16/1050257.html
Advertisements